Alter Krug Helpup

Landgasthaus seit 1596

Nachdem der Möller zum Vogelsanck in der Bauernschaft Wellentrup im Frühjahr 1596 wegen unerlaubten Ausschank von Bier und Branntwein eine Strafe von 20 Thalern zahlen musste, wurde ihm am 31. Juli 1596 die Genehmigung zum Betrieb einer Krugwirtschaft erteilt.

Der „Krug Helpup" mit dem Besitzer Johan Helpup tritt das erste Mal im Jahr 1640 auf. Eine Kopie der ersten urkundlichen Erwähnung hängt im Eingangsbereich unseres Hauses. Das heutige, unter Denkmalschutz stehende, Fachwerkhaus wurde 1830 eingeweiht und führt seitdem den Namen „Alter Krug".
In der 14. Generation überzeugen wir Sie heute wie damals mit guter Gastlichkeit.
 Schauen Sie doch einfach mal bei uns rein. Eindrücke zu unseren liebevoll gestalteten Gasträumen, zu uns und zu unserem Angebot finden Sie hier

 

Unser Traditionsgasthaus besticht nicht nur durch seinen einzigartigen denkmalgeschützten Charme, sondern auch durch seinen frische Küche mit Produkten von heimischen Höfen bevorzugt in Bioqualität.

  

Testen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

 

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag

ab 17.30 Uhr

 

Sonntagsbuffet

11.30 Uhr bis 14.00 Uhr

 

Für Feiern, Feste und Gruppenbuchungen stehen wir gern auch außerhalb der genannten Zeiten zur Verfügung.

 

mehr

Erreichbarkeit

Telefon:

+49 5202 / 4034

 

Fax:

+49 5202 / 5038

 

Oder nutzen Sie unser

Kontaktformular

 

Anfahrt 

Newsletter

Newsletter


hier können Sie unseren Newsletter abonnieren. Ungefähr alle 6 Wochen informieren wir Sie darüber, welche Neuigkeiten es gibt, was aktuell in der Speisekarte steht und welche Ideen wir für Sie haben.